Elke Scholz

Elke Scholz

geb. Schmitt
* 28.09.1963 in Essen
† 23.04.2017 in Essen
Erstellt von . .
Angelegt am 05.05.2017
14.576 Besuche

Kondolenzen (3)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Ein paar Worte der Anteilnahme...

18.05.2017 um 20:46 Uhr von Jürgen

Lieber Wolfgang,

nachdem ich mich heute von Elke verabschiedet habe, möchte ich auch Ihnen ein paar Worte des Trostes zukommen lassen. Aber auch die liebgemeintesten Worte können wohl im Augenblick nicht wirklich trösten.

Ihre so einzigartig liebevoll gestaltete Gedenkseite für Elke macht uns allen, die sie kannten und um sie trauern, noch einmal überdeutlich, welch wunderbarer Mensch diese Welt verlassen hat.

Meine Erinnerungen drehten sich in den letzten Tagen nicht nur um Elke. Obwohl wir uns nicht kennen, waren meine Gedanken oft auch bei Ihnen.

Ich wünsche Ihnen größtmögliche Kraft bei der Bewältigung der Trauer.

Jürgen aus Witten an der Ruhr

Kondolenz

Erinnerungen an Elke

18.05.2017 um 19:27 Uhr von Jürgen

Liebe Elke,

ich hatte das ganz große Glück, dass ich Dich kennenlernen durfte. Dass es eine viel zu kurze Zeit war und dass es keinen gemeinsamen Lebensweg gab, hat mich damals sehr geschmerzt.

Ich möchte mich nun hier bei Dir dafür bedanken, dass Du bis in dieses Jahr hinein an unserer freundschaftlichen Verbundenheit festgehalten hast. Gerade beim Tod meiner Mutter vor 2 Jahren war Dein Trost so segensreich und Deine Hilfe bei den Bankangelegenheiten so wertvoll. Es ist ein riesengroßer Jammer, dass ich Dir bei den Dingen, die Dich so sehr belastet haben, nicht in gleicher Weise helfen konnte.

Dass Du in Wolfgang eine so große Liebe gefunden hattest, ist Dein süßes Geheimnis mir gegenüber geblieben. Und davon musstest Du mir auch nicht schreiben. Doch wie gerne hätte ich Dir geschrieben, wie sehr ich mich für Dich darüber freue. Wenn irgendjemand ein wirklich großes persönliches Glück verdient hatte,dann Du.

Im Februar hast Du mir zuletzt wie immer sehr herzlich zum Geburtstag gratuliert. Dass ich das nicht mehr machen kann, Dir nicht mehr von meinen Urlauben berichten kann, Du mir nicht mehr von den schönen Tagen im Norden schreiben kannst und ich keine Post mehr von 'nis.puk' bekommen kann, macht mich tieftraurig und fassungslos. Dass es Dich nicht mehr gibt, kann ich nicht begreifen.

Ich verneige mich vor einem herzensguten Menschen, der mein Leben sehr bereichert hat.

Liebe Elke, ich verabschiede mich jetzt von Dir so, wie ich es fast immer getan habe...

LG Jürgen

Kondolenz

Ein letzter Gruß

17.05.2017 um 17:47 Uhr von Sabine

Liebe Elke,

leider hatte ich nicht das Glück dich kennenlernen zu dürfen.Kenne dich nur aus Wolfgangs Erzählungen. Ich hätte dich sehr gerne zur Freundin gehabt!

Wo auch immer du bist, ich wünsche dir die Ruhe und den Frieden, den du hier auf Erden nicht finden konntest.

Dir, lieber Wolfgang, wünsche ich die Kraft, die Zeit der schmerzhaften Trauer zu überstehen. Möge sie irgendwann liebevoller Erinnerungen weichen.

Hinterm Horizont geht es weiter ! (Udo Lindenberg)

Ich verneige mich in aufrichtiger Anteilnahme vor euch.

Sabine